Optimale Reihenfolgeplanung und Durchlaufzeitreduzierung in der Elektronikindustrie

Automatische Planung mit optimaler Synchronisation aller Prozesse

  • Höchstes Niveau der Prozesssynchronisierung
  • Reduzierung der Durchlaufzeiten und Bestände
  • Höchste Liefertreue

Herausforderungen

  • Erreichung eines hohen Liefertreuegrads
  • Lange Auftragsdurchlaufzeiten
  • Berücksichtigung der Verfügbarkeit von Materialien
  • Synchronisierung der Prozesse: Bestückung, Vormontage, Endmontage, Prüfung
  • Lange Wartezeiten bei den Engpassprozessen
  • Mangelnde Transparenz der Auftragsstatus und der Prozesssynchronisation in der Produktion
  • Optimale Nutzung der Ressourcen und Steigerung der Produktivität
  • Berücksichtigung unterschiedlicher Artikelspezifikationen und Ressourcenfähigkeiten
  • Planung von alternativen Routen
  • Bevorzugte Routen und Ressourcen
  • Erreichung hoher Flexibilität
  • Hoher Planungsaufwand

Ergebnisse mit Asprova APS

  • Verkürzung der Lieferzeiten
  • Synchronisierung aller Prozesse durch optimale Reihenfolgeplanung
  • Drastische Reduzierung der gesamten Produktionsdurchlaufzeit durch engpassorientierte Planung
  • Drastische Reduzierung der Halbfabrikatbestände
  • Erhöhung der Ressourceneffizienz durch optimale Reihenfolgeplanung
  • Hohe Transparenz der Fabrik und der Auftragsstatus
  • Hohe Flexibilität bei Auftragsänderungen, Eilaufträgen, Anlagestörungen etc.
  • Drastische Reduzierung des Planungsaufwands