Tool für Lean Production

Asprova wurde in Kooperation mit den führenden Lean-Produktionsunternehmen Japans entwickelt. Die Anwendungsmethodik der schlanken Produktion wird mit der zeit immer weiterentwickelt. Mit neuen Erkentnissen werden auch die Funktionen Asprovas verbessert und ausgeweitet.

Diese sind dazu da, um...

  • Liefertreue zu maximieren
  • Durchlaufzeiten zu reduzieren
  • Wartezeiten zu verkürzen
  • Halbfabrikat- und Endproduktbestände zu optimieren
  • Ressourceneffizienz zu verbessern
  • Ressourcenauslastung zu nivellieren
  • Engpassprozesse zu identifizieren
  • Die Planung zu optimieren

Verschiedene Szenarien (zum Beispiel: Kaizen-Maßnahmen) können in Asprova durchgespielt werden (Simulation), um Leistung und Output von Ressourcen/Fabriken auszuwerten. Auf diese Weise sind wirkungsvolle Kaizen-Maßnahmen ermittelbar und priorisierbar.