Lean-Production Tool

Asprova wurde in Kooperation mit den führenden Lean-Produktionsunternehmen Japans entwickelt. Die Anwendungsmethodik der schlanken Produktion wird mit der Zeit immer weiterentwickelt und mit neuen Erkentnissen werden auch die Funktionen Asprovas ausgeweitet und verbessert.

Diese sind grundlegend dazu da, um...

  • Liefertreue zu maximieren
  • Durchlaufzeiten zu reduzieren
  • Wartezeiten zu verkürzen
  • Halbfabrikat- und Endproduktbestände zu optimieren
  • Ressourceneffizienz zu verbessern
  • Ressourcenauslastung zu nivellieren
  • Engpassprozesse zu identifizieren
  • Die Planung zu optimieren

Verschiedene Szenarien (zum Beispiel: Kaizen-Maßnahmen) können in Asprova simuliert werden, um Leistung und Output von Ressourcen/Fabriken auszuwerten. Somit können wirkungsvolle Kaizen-Maßnahmen ermittelt werden.