Losteilung und -zusammenführung für Prozessoptimierung

  • Aufgrund festgelegter Regeln können Produktionslose automatisch geteilt oder zusammengefasst werden (fest oder dynamisch) und zwar je Auftrag, Vorgang, Artikel und Ressource. Es wird genau definiert, wann ein Los zum nächsten Prozess übergehen darf.
  • Die Teillose können parallel eingeplant werden.
  • Die Durchlaufzeit kann so drastisch reduziert werden.