Die APS Feinplanung ist zur Lean-Produktion unentbehrlich.

Das Planen auf Basis vorgeahnter Entwicklungen ist von gestern. Die industrielle Produktion steht heute einem dynamisch wachsenden Markt gegenüber. Darum muss die Produktion auf Veränderungen schnell und flexibel reagieren können:

ERP Systeme dienen der Unternehmensführung. In der Planung stellten sie jedoch einen top-to-bottom Ansatz dar: Die sequentielle Logik ist für flexibles Datenmanagement nicht geeignet.

MES und BDE Systeme erfassen und verarbeiten Informationen auf operativer Ebene. Produktionsplanung und vorausblickende Ressourcensteuerung werden nicht erzielt, weil die erzeugten Pläne grob und ungenau sind.

Die Folge sind lange Produktionsdurchlaufzeiten, hohe Materialbestände und Lieferuntreue.

Für diese Probleme gibt es jedoch eine Lösung: Das Asprova APS System Feinplanungssystem!

Es verknüpft und verarbeitet Informationen von ERP und MES/BDE Systemen und koordiniert und synchronisiert den Produktionsablauf - mit Berücksichtigung limitierender Faktoren im Produktionsablauf.

Es ist speziell für die Lean-Produktion entwickelt worden, um vorausschauende - einhunderprozentige Präzision in der Produktionsplanung zu gewährleisten.

Einige unserer Kunden: